Pass auf dich auf

Es fühlt sich gerade komisch an? Unsicher?

Neue Regeln, noch bis gestern geltendes ist heute schon wieder anders?

In deinem Job oder in deinem Business gibt es keine „sichere“ Richtung?

Auf den Punkt gebracht du spürst negative Gefühle.

Zwingst dich aktuell sogar zum Positivdenken?

Hey, ganz ehrlich, dass ist kein Ausweg.

Das ist nicht nur wissenschaftlich bewiesen.

Auch bei mir selber hat das „Gezwungene“ keinen Pfifferling bewirkt.

Es brachte mich noch mehr ins mich BEWERTEN & FALSCH FÜHLEN!

Was passiert mit uns, wenn wir uns etwas AUFZWINGEN?

Es verschlimmert nur die Nicht-Akzeptanz von uns selber und treibt uns immer mehr in die Negativspirale.

Unser Leben wird dadurch flacher und stumpfer, sogar deprimierender.

Lebensfreude und Lebendigkeit ade…

Der Zugang zu deiner Intuition und dem inneren System, was uns zeigt, was wir wirklich wollen, geht verloren.

Negative Gefühle sind Katalysatoren, sie zeigen uns sehr deutlich was wir nicht mögen, was wir nicht ok finden und ganz ehrlich, das ist gut so.

Lerne mit unangenehmen Gefühlen umzugehen.

Gib ihnen den Raum, den sie brauchen, lass sie durch dich hindurchfließen.

Sieh sie, spüre sie, ohne Bewertung, ohne Drama und lass sie liebevoll gehen. Schließe Frieden mit ihnen.

Jetzt beginnt ein wichtiger Prozess in dir, der für ein geniales Leben und eine außergewöhnliche Karriere so wichtig ist.

Du beginnst zu wachsen, du aktualisierst quasi dein Selbstbild und bleibst emotional offen!

Offen für die Sinnhaftigkeit deines Lebens! Deines TUNS!

Offen für deine Intuition!

Offen für deine Power!

Offen für deine Leidenschaft & deine Klarheit!

Offen für deinen BIG DREAM!

Jetzt entsteht diese so sehr gewünschte und gesuchte emotionale Freiheit!!

Sie hilft dir trotz Wut, Ängsten, Zweifeln, die richtigen Entscheidungen zu treffen! Diese emotionale Freiheit gibt dir Mut für dich und deinen Erfolg unstoppable zu gehen!!

Zurück

Weiter

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.