Karriere auf Umwegen und die Sache mit der Berufung

Stellst du dir auch manchmal die Frage, ob du deine Berufung nur Leben kannst, wenn du Coach bist?

Trainer, Heiler oder ähnliches?

Ich persönlich finde es unstimmig zu behaupten, Berufung ließe sich nur mit einer Selbständigkeit realisieren.

Der Markt zeigt sehr deutlich, dass es wenige auf Anhieb schaffen.

Denn in der Coachingszene gilt, genau wie in einem Unternehmen:

Leidenschaft, Durchhaltevermögen & Mut werden belohnt!

Nix Wischi-Waschi und schnell, schnell!

Auch sind Hauruck Aktionen ohne Fundament, keine guten Begleiter.

Denkst du jetzt vielleicht gerade, „Hm, was ist eigentlich meine Berufung, meine Bestimmung?“

Berufung ist das, was jemand gerne und aus dem Herzen heraus tut.

Berufung hat mit Fähigkeiten, Talenten und Werten zu tun.

Hey, und ganz ehrlich, dass geht auch mit einem coolen Job! Dazu muss niemand zwingend Unternehmerin oder Selbständige sein.

Das alles Entscheidende ist, dass du dich selber gut kennen musst und wissen musst, was du wirklich willst.

Ich persönlich wünsche mir viele, großartige Frauen, die ihr WARUM finden und Veränderungen in allen Bereichen möglich machen.

Die in Unternehmen mit ihrem Wissen & ihrer Expertise nach vorne gehen.

Die den Mut haben eingefahrene Strukturen langfristig und ambitioniert zu verändern.

Die spüren Karriere ist in erster Linie ein InnerGame!

Ich unterstütze mit meiner Olympiamethode alle großartigen Frauen, die auf das Siegerpodest wollen und Veränderungen möglich machen wollen.

Zurück

Weiter

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.